Ihr Ärztenetz für die Region Weinheim


Praxis Dr. Brigitte Bachmann

Praxis Dr. Brigitte Bachmann
Untergasse 16
69469 Weinheim
Tel.:(06201) 62929
Fax.:(06201) 68220
eMail:info@praxis-bachmann.com
Homepage:www.praxis-bachmann.com

Öffnungszeiten:

Montag:07:30 - 13:00 und 15:00 - 18:30
Dienstag:07:30 - 13:00
Mittwoch:07:30 - 13:00
Donnerstag:07:30 - 13:00 und 15:00 - 18:30
Freitag:07:30 - 13:00
sonst:und nach Vereinbarung
Mitteilung:

Besondere medizinische Leistungen der Mitglieder:

Dr.med. Brigitte Bachmann, Allgemeinmedizin
  • Akupunktur (A-Diplom) Begriffserklärung
    Akupunktur (A-Diplom)
    Akupunktur: Etwa 4000 Jahre altes, aus China stammendes Heilverfahren, bei dem durch Einstechen von Gold-, Silber- oder Stahlnadeln in bestimmte Körperpunkte Erkrankungen verschiedener Organe und Funktionssysteme behandelt werden.
  • Biologische Krebstherapie 
  • Bioresonanz-Therapie (IGEL-Leistung) Begriffserklärung
    Bioresonanz-Therapie
    leer
  • Ernährungsberatung 
  • Hautkrebsscreening Begriffserklärung
    Hautkrebsscreening
    Untersuchung der gesamten Haut auf auffällige Nävi
  • Individuelle Vorsorgeuntersuchungen (Selbstzahlerleistung) (IGEL-Leistung) 
  • Krebsvorsorge beim Mann 
  • Langzeit-Blutdruckmessung 
  • Lungenfunktionsdiagnostik 
  • Naturheilverfahren (ZB) 
  • Natürliche Hormonersatztherapie nach Rimkus (Selbstzahlerleistung) (IGEL-Leistung) 
  • Neuraltherapie (Selbstzahlerleistung) Begriffserklärung
    Neuraltherapie (Selbstzahlerleistung)
    1925 von F. und W. Huneke entwickeltes Behandlungsverfahren durch gezielte Einspritzung örtlich wirksamer Schmerzmittel (Lokalanästhetika wie Lidocain oder Procain), mit der die krankmachende Wirkung sog. Störfelder (z. B. Narben) aufgehoben werden soll. Die Neuraltherapie basiert auf der Annahme, dass ein Störfeld eine Überreizung der angrenzenden Nerven bewirkt, die durch das Schmerzmittel unterbrochen werden soll (Entblockung). Effekte auf weiter entfernt liegende Organe werden mit der Segmenttheorie, nach der Körperabschnitte durch den gleichen Nervenstrang versorgt werden, erklärt (Segmenttherapie). Anwendungsgebiete der Neuraltherapie sind vor allem herdbedingte Prozesse, verschiedenartige Schmerzzustände (Neuralgien), neurozirkulatorische Störungen (Durchblutungsstörungen auf nervlicher Grundlage) u. a.
  • Orthomolekulare Medizin (IGEL-Leistung) 

Pressespiegel zur Vorstellung unseres Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin

1.3.2018 Weinheimer Nachrichten

2.3.2018 Rhein Neckar Zeitung

Flyer2017

Unser neuer Flyer
Download als PDF